Willkommen im Querfood News-Blog!

Fria - Schwedens beliebteste glutenfreie Backwaren

Fria ist ein in Schweden niedergelassener, preisgekrönter Bäckereibetrieb im Familienbesitz. Seit seiner Gründung im Jahr 1996 hat sich das Unternehmen zur größten und erfolgreichsten Bäckerei für glutenfreie Backwaren in Skandinavien entwickelt. Alle Fria Produkte werden in einer speziellen gluten- und laktosefreien Anlage hergestellt.

Die Produkte werden frisch gebacken und anschließend tiefgefroren. Sie können ohne Backen ganz einfach aufgetaut und verzehrt werden.

Frias „Grova“, in Scheiben geschnitten, ballaststoffreiches dunkles Brot mit Leinsamen angereichert und mit einem Hauch von Kümmel, gewann vor kurzem den „Free From Food Award“ in Großbritannien. Das „Grov Minibaguette“ (Dunkles Mini-Baguette) erhielt eine Auszeichnung in der Kategorie „Lobenswertes Produkt“ und die „Kladdkaka“ (Schokokuchen) erhielt sogar eine Auszeichnung in der Kategorie „Empfehlenswertes Produkt“.

Frias Brote, Brötchen, Muffins und Kuchen werden derzeit in ganz Europa genossen:
Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, den Niederlanden, Italien, Belgien, Großbritannien - und jetzt auch in Deutschland!

Das Sortiment von Fria-Produkten ist ab sofort bei QUERFOOD glutenfrei leben erhältlich.

Wir sprachen mit Gunnar Adås, Frias-Gründer und Direktor der Produktentwicklung, um ihm ein paar Fragen zu Schwedens beliebtesten glutenfreien Backwaren zu stellen.

Warum haben Sie mit Fria angefangen?
Um Menschen das Leben mit Glutenunverträglichkeit zu erleichtern, indem wir köstliche und nahrhafte Backwaren herstellten.

In welcher Art und Weise hat sich die Verfügbarkeit von glutenfreien Lebensmitteln seit Beginn von Fria verändert?
Es wird immer besser! Als wir mit Fria im Jahr 1996 angefangen haben, gab es nur eine begrenzte Auswahl an glutenfreien Lebensmitteln in Schweden. In den letzten Jahren haben wir gesehen, dass der Markt wächst und somit weitere Produkte verfügbar sind. Unsere Verbraucher sagen uns, dass ihre größte Herausforderung die Suche nach passenden Restaurants ist, wo ihre Intoleranz beachtet wird.

Wie viele verschiedene Lebensmittel haben Sie in Ihrer Produktpalette?
Aktuell haben wir 25 verschiedene Produkte. Dazu gehören ballaststoffreiche Brote, Brötchen und eine Auswahl an Gebäck, Muffins, einen Schokoladenkuchen, einen Pizzateig und unser neuestes Produkt, einen Blätterteig.

Welche Verbraucher können Ihre Produkte essen?
Alle unsere Produkte sind frei von Gluten, Milch, Laktose, Soja-Protein, Sesam, Mandeln und Nüssen. Die meisten Produkte sind auch Ei-frei, mit Ausnahme der Muffins, dem Blätterteig und der „Kladdkaka“, klebriger schwedischer Schokoladenkuchen.

Was unterscheidet Fria von glutenfreien Broten?
Das einzige, was wir meistens hören, bei Ereignissen oder über E-Mail und Telefon, ist, dass unsere Produkte so gut wie die normalen Brote schmecken. Die Leute sagen, dass sie den geschmacklichen Unterschied nicht erkennen können. Die Betroffenen mögen den einzigartigen Geschmack und die Konsistenz, da unsere Brote dazu geeignet sind, daraus leckere Sandwiches herzustellen.
Auch gibt es einen Unterschied, wie unsere Produkte hergestellt und verkauft werden. Alle unsere Produkte werden frisch gebacken und dann sofort eingefroren, um ihre Frische beizubehalten. Die Produkte werden in Tiefkühlabteilungen angeboten. Sie können einfach in der gewünschten Menge aufgetaut werden und sind schnell für den Verzehr bereit, da kein Backen erforderlich ist. Unsere Kunden finden diese Art sehr bequem, da viele Menschen dazu neigen, ihr Brot zu Hause einzufrieren.

Wo sehen Sie den glutenfreien Markt in fünf Jahren?

Ich denke, der glutenfreie Markt wird weiter wachsen und wir werden ein breiteres Spektrum von Lebensmitteln in den Supermärkten und auch in Restaurants und Cafés in der ganzen Welt zu sehen bekommen. Fria wird sich weiterentwickeln und wir werden beim Aufbau eines noch besseren glutenfreien Lebens für alle beitragen.

2 Kommentare zu „Fria - Schwedens beliebteste glutenfreie Backwaren“

  • Susann sagt:

    Jubel!! Vor knapp zwei Wochen kam ich aus Schweden zurück. Wie schon ein paar Jahre zuvor begeisterte mich u. a. das dortige glutenfreie Angebot und ich packte ein, was noch in den Koffer passte… Besonders gut fand ich immer die Produkte von “fria”. Sie schmecken wirklich sehr gut, die Konsistenz ist ähnlich den “normalen” Backwaren und es gibt verschiedene Sorten Brot oder auch Kuchen. Den “kladdkaka” kannte ich noch nicht und probierte ihn diesmal…ein Traum!! Dass die “fria”-Produkte nun auch bei uns angeboten werden, finde ich einfach klasse! DANKE!
    P.S. Gibt es von “fria” eigentlich auch “tekakor”??

  • Yvonne sagt:

    Habe den “kladdkaka” kuchen letztes jahr auf dem weltzöliakietag in nürnberg probiert und fand ihn fantastisch :) jedoch hab ich seitdem nicht entdeckt wo man ihn in deutschland kaufen kann…auch hier bei querfood finde ich ihn nicht obwohl es oben beschrieben wurde???

Kommentieren

Home Über uns Kontakt AGB Versandkosten Datenschutz Impressum