Willkommen im Querfood News-Blog!

The Allergy & Free From Show in Berlin 2016

Was für ein Erlebnis!!! 🙂

Vom 15. bis 17. April fand in Berlin die Messe „The Allergy and Free From Show“ statt.

Auf der Messe waren um die 200 Aussteller die Ihre Produkte präsentiert sowie Informationen über Allergien, Zöliakie, Atemwegsbeschwerden, andere Unverträglichkeiten, Hautprobleme und Chemikaliensensibilitäten weitergegeben haben.

Am Freitag, den 15. April um 10 Uhr war offizieller Beginn.

Es gab eine große Auswahl an „free from“ Speisen und Getränken. So auch bei uns!

Wir hatten von Poensgen, Huttwiler und Fritz verschiedene Brote, Brötchen, Waffeln, Muffins und Kuchen zur Verkostung angeboten. Relativ schnell war das Süßgebäck (Kuchen, Muffins und Waffeln) weg.
Ebenso kamen die glutenfreien Huttwiler Artikel gut bei den Besuchern an. Obwohl Huttwiler erst neu im deutschen Markt ist, hat er schon viele mit seinen leckeren glutenfreien Produkten überzeugt.

Nicht zu vergessen Fritz Mühlenbäckerei:
Die Brote wurden getestet und getestet. Die Teller waren schnell leergefuttert, dass wir kaum hinterherkamen 😉
Am Besten überzeugte das neue Brot „Chia-Lupine„. Wir hatten aber auch das Bauernbrot, Saatenbrot und das Sonnenblumen-Teff-Brot mitgebracht. Vorallem das Fluffige, Saftige und die lange Haltbarkeit hatten alle überzeugt.

Zusätzlich hatte Schär ein glutenfreies Koch- und Backstudio auf der Messe! Der Starkoch Markus Beran zauberte in seiner Kochshow köstliche glutenfrei Gerichte und beriet sein Publikum mit wertvollen Tipps rund um die glutenfreie Küche. Auch die Profiköchin Bea Schulz war mit dabei. Sie zeigte mit vielen Kniffen und Tricks, wie man schnell und einfach Gerichte zaubert.

Die Messe war extrem gut besucht. Insgesamt waren um die 12.000 Besucher bei dieser dreitätigen Messe.

Es hat uns sehr viel Spaß gemacht, denn dadurch sind wir auch in interessante Gespräche gekommen.

Wir haben uns sehr gefreut, dass wir dabei sein konnten und möchten uns bei allen vielmals für diese wunderbaren Tage bedanken.
Es war für alle eine sehr unterhaltsame, leckere und aufschlussreiche Messe. Für diejenigen, die leider nicht dabei sein konnten, haben wir ein paar Eindrücke festgehalten.

Selbstgebacken ohne Milch und Gluten

Auszug aus der Hädecke Presse-Information:
Über 100 Rezepte für Selbstgebackenes ohne Milch und Gluten, die gelingen und schmecken. Mit Tipps und Alternativen für die Reise und für die heimische Backstube.

Laktoseintoleranz und Milchunverträglichkeit, Zöliakie und Allergien gegen glutenhaltiges Getreide nehmen immer mehr zu. Häufig haben die Betroffenen das Gefühl, nichts mehr essen zu können. Die vielseitigen Ideen und Tipps der Heilpraktikerin Nora Kircher für ein Austauschprogramm in der Küche zeigen, dass es auch anders geht!

Glutenfrei und laktosefrei backen, Nora Kircher

Gerade beim Backen fällt es vielen schwer, sich Brot und Brötchen, Gebäck und Kuchen oder auch Pizza ohne Milchprodukte oder Getreidesorten vorzustellen, die Gluten enthalten. Hier bietet die Autorin als Ergänzung zu ihren bereits erschienenen Grundlagenbüchern eine abwechslungsreiche Auswahl an süßen und pikanten Backrezepten, um das gluten- und laktosefreie Backen so einfach wie möglich zu machen.

Nora Kircher schreibt aus eigener Erfahrung und ist Autorin mehrerer Ernährungsratgeber. Sie ist Mitglied im Deutschen Allergikerverband und beruflich als Heilpraktikerin tätig. Sie leitet ein Seminarzentrum für Gesundheit und berät seit vielen Jahren Patienten in Diätfragen. Zudem ist sie Dozentin für Heilpraktiker an der Paracelsus-Schule-Hannover.

Glutenfrei und laktosefrei backen
Über 100 erprobte Rezepte und viele Tipps für Brote, Kuchen und Plätzchen von Nora Kircher
Edition GesundheitsSchmiede
114 Seiten, 148 x 220 mm, Broschur, Hädecke Verlag

Für Sie ein Rezept, perfekt zur Weihnachtzeit, zum Nachbacken:

Glutenfreies Früchtebrot
Rezept entnommen aus „Glutenfrei und laktosefrei backen“ von Nora Kircher, © Hädecke Verlag

Zutaten:
100g Weinbeeren oder Rosinen
100g Trockenpflaumen
50g getrocknete Apfelstücke
500g Glutano Mix it! Dunkel
42g Frischhefe (1 Würfel)
50g Rohrzucker von z.B. Rapunzel
1 EL Zimt von z.B. Brecht
1 EL Kakao von z.B. Rapunzel
1 MSP Bourbon-Vanille von z.B. RUF
1/2 TL Salz
350 ml Reisdrink

Zubereitung:
Die Trockenpflaumen und Apfelstücke klein schneiden und mit den Weinbeeren zur Seite legen.

Alle anderen Zutaten zu einem Teig verrühren und erst zum Schluss das Trockenobst einrühren.

Diesen Teig 4 Stunden aufgehen lassen, in eine mit Backpapier ausgelegte kleine Kastenform füllen und dort erneut 2 Stunden gehen lassen.

Im vorgeheizten Backofen etwa 50 Minuten bei 180°C backen.

Wir wünschen Guten Appetit!

Sie möchten gerne mehr über Nora Kircher wissen oder auch andere Ihrer Rezepte ausprobieren?
Dann bestellen Sie gleich hier bei QUERFOOD glutenfrei leben >>

Home Über uns Kontakt AGB Versandkosten Datenschutz Impressum