Willkommen im Querfood News-Blog!

Glutenfrei-Rezepte für die Weihnachtsbäckerei

Zur Weihnachtszeit wird geschlemmt und natürlich auch viel gekocht. Neben allerlei süßen Speisen, wie Plätzchen, Glühwein und Bratapfel, gehören auch herzhafte Gerichte wie Rinderbraten, Schweinebraten oder Entenbraten dazu.

Da das Fest schon bald wieder vor der Tür steht stellt sich wie alle Jahre wieder die Frage nach dem glutenfreien Weihnachtsgebäck. Zum Weihnachtsgebäck zählen neben den beliebten Keksen auch Stollen, die gern als Geschenke aus der Küche mitgebracht werden, sowie Früchtebrote, Hefezöpfe oder süße Rosinenbrote.

Weihnachtsgebäck unterscheidet sich eigentlich nur durch die verwendeten typischen Weihnachtsgewürze wie Anis, Kardamom, Nelken, Lebkuchengewürz oder Zimt von den normalen Keksen oder anderen Backwaren , die auch im Sommer gut zum Kaffee oder Tee schmecken. In gut verschließbaren Dosen hält sich Weihnachtsgebäck wochenlang frisch, weswegen Sie schon lange vor dem 1. Advent mit dem Backen anfangen können.

Glutenfreies Mehl verhält sich leider nicht ganz so wie das Normale. Das heißt aber nicht, dass man in der Weihnachtszeit auf Zimtsterne, Vanillekipferl oder Honigkuchen verzichten muss! In diesem Beitrag stellen wir Ihnen einige sehr interessante Internetseiten vor, auf denen Ihnen durch die zahlreiche Auswahl an glutenfreien Rezepten für die kommende Weihnachtsbäckerei nichts mehr im Weg steht.

Natürlich haben auch in unserem Rezeptbereich viele glutenfreie Rezepte. Dort finden sie z.B. Rezepte für glutenfreie Lebkuchen, Marmeladenkekse, Kokos-Kugeln, Weihnachtskekse, Zimtsterne, Spritzgebäck, Vanillekipfer oder Schokoladenbusserl.  Bei unseren Rezepte haben Sie die Möglichkeit, die bei uns verfügbaren Zutaten direkt in den Warenkorb zu legen.

Fast 60 leckere glutenfreie Rezepte allein für Weihnachten stellt Trudl Marquart hier auf Ihrer Hompeage für Sie zur Verfügung. Frau Marquart ist leidenschaftliche Köchin und hat jahrelange Erfahrung mit glutenfreien Backen und Kochen.

Natürlich finden Sie auch einige Rezepte bei Katie und ihrem glutenfreien Blog. Als Besonderheit können Sie Ihr auf GlutenfreiTV beim Backen zusehen. Dort stellt sie für alle Weihnachtsrezepte Videos zur Verfügung. Super zum Nachmachen!

LECKER OHNE ist eine Rezeptdatenbank für spezielle Ernährungsthemen! Hier finden Sie Rezepte ohne Milch oder ohne Ei, tolle Ideen bei  Fructoseintoleranz oder Lactoseintoleranz  und natürlich glutenfreie Rezepte für die Weihnachtsbäckerei

Renée Hanslik ist gelernte Hotelfachfrau, Mutter von 4 Kindern und Initiatorin des Webportals “mitohnekochen”. Aufgrund der vielfachen Nahrungsmittelunverträglichkeiten ihrer Kinder, entstand die Idee zu dieser Rezeptplattform. Sie möchte auf diesem Weg allen Menschen eine Lösung anbieten, die ihren Alltag mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten und⁄oder Allergien meistern müssen. Viele glutenfreie Rezepte gibt es hier. Dort finden Sie auch weihnachtliche Rezepte.

Hier finden Sie eine Auswahl an nicht nur glutenfreien, sondern vor allem auch superleckeren Rezepten. Jede Woche erscheinen neue Rezepte für Brote, Suppen, Hauptspeisen, Vorspeisen, Snacks und Desserts.

Wenn Sie nicht nur ein passendes Rezept suchen sondern auch kompetente Hilfe erwarten dann finden Sie hier bei  Monika Trummer-Giger die passende Hilfe. Frau Trummer-Giger ist selbst seit 15 Jahren Betroffen und hat seither zahlreiche Erfahrungen mit dem Kochen und Backen glutenfreier Leckereien sammeln können. So ist Sie heute in der ganzen Schweiz unterwegs und bietet selbst Kochkurse an. Unterstützung, Hilfe und Rezepte finden Sie hier bei kompetenter Beratung.

TEFF - wertvolles Urkorn - von Natur aus glutenfrei

Teff ist neben Quinoa und Amaranth eines der drei sogenannten Urkörner. Es stammt aus Äthiopien, wird aber heute auch in ganz Europa angebaut. Teff ist auch als Zwerghirse bekannt.

Doch was macht Teff-Mehl so besonders?

Erst mal ist Teff glutenfrei, was es für alle Zöliakiebetroffenen interessant macht. Das Geheimnis des Teffs liegt aber in den Inhaltsstoffen. Neben einem hohen Eisen und Calciumgehalt, was die Bildung von roten Blutkörpern anregt, ist es vor allem der niedrige glykämische Wert, der dafür sorgt, das dem Körper im Gegensatz zu anderen Getreiden oder gar Zucker, verteilt über einen relativ langen Zeitraum von mehreren Stunden, Energie in Form von Glukose zu Verfügung gestellt wird. So ist Teff hervorragend für Ausdauersportler aber auch als guter Snack auf der Arbeit für Zwischendurch geeignet. Auch Marathonläufer Haille Gebreselassi schwört auf das aus Teff hergestellte Injera (Fladenbrot), dem äthiopischen Nationalgericht.

Teff-Körner sind sehr hart. Der Kern der Teffkörner lässt sich auch nicht von der Schale trennen, so dass Teff immer als Vollkornmehl vermahlen wird. Wir bekommen immer wieder Anfragen, ob Teff zu Hause auch in haushaltsüblichen Mühlen selber gemahlen werden kann. Da Teff so hart ist, kann dies Ihre Mühle beschädigen. Dazu kommt, dass Teff möglichst fein gemahlen werden muss, damit die besonderen Stärken vom Körper aufgenommen werden können. Auch auf den Geschmack und die Viskosität des Teiges hat der Mahlgrad Auswirkungen. Je feiner desto besser, deshalb raten wir grundsätzlich vom Selbermahlen des Teffs ab. Wir haben aber Teff-Körner auf Lager die wir Ihnen auf Nachfrage auch gerne zusenden.

Teff ist relativ teuer. Dies liegt einerseits an geringen Ernten die pro Quadratmeter Anbaufläche geerntet werden können. Zum anderen ist Teff vom Äthiopischen Staat lizensiert. Für Europa hat eine holländische Firma die Lizenz zum Verkauf von Teff. Bei QUERFOOD glutenfrei leben erhalten Sie das günstige Teffmehl hell oder dunkel von Coeliamo. Dieses unterscheidet sich vor allem in der Pigmentierung (Farbe). Grundsätzlich werden aber dunkleren Getreiden mehr Antioxidantien zugesagt.

Wenn Sie Brote aus Teff backen und sich nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen vorerst nicht mehr als 30% Teff zu verwenden. Teff schmeckt leicht nussig-süßlich, kann aber auch bittere Noten enthalten. Wir haben allerdings schon Brote aus 100% Teff probiert, die sehr lecker waren.

Auch beim Teff freuen wir uns natürlich über Ihre Rezepte! ;-)
Siehe: “Tauschen Sie sich reich

Home Über uns Kontakt AGB Versandkosten Datenschutz Impressum