Rezepte & Mehr

Glutenfreier Schwäbischer Hefezopf Dittmann

Autor: Uschi
Zutaten für  4 Personen
500 g Backmischung Heller Hefeteig,sz-glutenfrei/Dittmann
70 g Bio Rohrzucker Cristallino,Rapunzel
2 Eier
250- 280 ml Milch
70 g flüssige Margarine
11111 den Zopf mit
1 Eigelb
4 Essl. Milch bestreichen
1 Essl. Hagelzucker
1 Essl. Mandelblättchen darüber streuen
Zubereitung:

Backmischung und Zucker in eine Schüssel geben und mischen.

Eier und Milch zugeben und mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem Hefeteig verarbeiten, der die Konsistenz eines festeren Rührteiges hat.

Stimmt die Konsistenz, schnell die flüssige Margarine unter den Teig rühren.

Nun kann der Teig in 3 oder 4 gleichgroße Stücke geteilt und zum Zopf geflochten werden.

Der Zopf kann nun unter einem Küchentuch kurz gehen (Zugluft vermeiden).

Dann 1 Eigelb mit 4 Essl. Milch verrühren und den Zopf damit bestreichen.

Hagelzucker und Mandelblättchen darauf streuen und dann bei

Backtemperatur: 175-200°C

Backzeit: ca. 45 Min. (variiert je nach Backofen) backen.

Tipp: Ist der Hefezopf etwas größer, sollten er von der Mitte ausgehend in beide Richtungen geflochten werden.

Variationsmöglichkeiten:

-in Rum eingeweichte Rosinen unter den Teig kneten

-Schnelle Variante ohne Alkohol: Rosinen mit kochendem Wasser übergießen und kurz stehen lassen, dann abseihen und unter den Teig geben.

Rezept-Bewertungen
Keine Rezeptebewertung
Bewertung schreiben
Home | Versandkosten | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum | Kontakt | Index A-Z | Links | Lexikon | Über uns | Philosophie