Rezepte & Mehr

Glutenfreier Frankfurten Kranz, Schär

Autor: Uschi
Zutaten für  4 Personen
Teig
250 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker,RUF
1 Prise Salz
4 Eier
350 g Mix it! Universal Mehl,Schär
100 g Glutenfreie Weizenstärke,Querfood
1 Teel. Psyllium - Flohsamenschalen,Finax
18 g Backpulver,RUF
Buttercreme
1 Pck. Pudding mit Vanille-Geschmack,RUF
3 EL Zucker
500 ml Milch
250 g weiche Butter
Garnitur
200 g gehackte Haselnüsse
2 Pck. Vanillin-Zucker,RUF
1/2 Glas Johannisbeergelee
12 Cocktailkirschen
Zubereitung:

Den Backofen auf 175°C vorheizen.
Eine Gugelhupf- oder Kranzform mit Loch einfetten und bemehlen.

Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz schaumig rühren. Nacheinander die Eier unterrühren. Mehl, Stärke, Flohsamen und Backpulver mischen, löffelweise zum Teig geben und gut verrühren.

Den Teig in eine gefettete Gugelhupf- oder Kranzform füllen und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei 175ºC etwa 45 Minuten backen. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stellen.

Von ½ L Milch ca. 5 EL abnehmen und mit dem Puddingpulver und dem Zucker anrühren. Die übrige Milch zum Kochen bringen. Die Milch von der Kochstelle nehmen, das angerührte puddingpulver hinzugeben und unter stetigem Rühren nochmals gut aufkochen lassen. Den Puddingtopf anschließend in eine Schüssel mit kaltem Wasser stellen und unter Rühren erkalten lassen. Butter schaumig schlagen und mit Pudding verrühren. Die Butter-Creme 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Gehackte Haselnüsse mit Vanillin-Zucker in einer beschichteten Pfanne unter ständigem Rühren rösten, bis der Zucker geschmolzen ist. Abkühlen lassen. Etwas Butter-Creme zum Verzieren beiseite legen.

Kuchen zweimal waagerecht durchschneiden. Auf den unteren Boden Johannisbeergelee streichen. Darauf ein Drittel der Butter-Creme streichen, den zweiten Kuchenboden aufsetzen und darüber Butter-Creme streichen. Den letzten Kuchenboden aufsetzen und den ganzen Kuchen mit der restlichen Creme überziehen. Haselnusskrokant auf dem gesamten Kuchen verteilen und etwas andrücken. Kranz oben mit der restlichen Butter-Creme und den Cocktailkirschen verzieren.

Tipp: Kuchen darf nicht zu trocken werden, sonst bröselt er beim Schneiden.

Rezept-Bewertungen
Keine Rezeptebewertung
Bewertung schreiben
Home | Versandkosten | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum | Kontakt | Index A-Z | Links | Lexikon | Über uns | Philosophie