Rezepte & Mehr

Glutenfreier Tiroler Gugelhupf (Querfood)

Autor: Uschi
Zutaten fur  1 Personen
280 g Brot-Fertigmehl Detmolder Art,Querfood
260 ml ca. lauwarmes Wasser
120 g Butter
100 g Bio Rohrzucker Cristallino,Rapunzel
1 Prise Salz
7,5 g Trockenhefe od.22 g glutenfreie Frischhefe
3 Eier
80 g kandierte Früchte
150 g Rosinen
1/2 geriebene Zitronenschale oder Vanillin
Zubereitung:
Die kandierten Früchte und die Rosinen mit warmem Wasser abwaschen und ca. 1/2 Stunde lang in etwas Rum einweichen. Die Hefe in Wasser auflösen und sie mit den restlichen Zutaten vermischen, gut verrühren. Die kandierten Früchte und die Rosinen abseihen, mit etwas Mehl bestreuen und der restlichen Masse unter ständigem Rühren beimengen. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Gugelhupfform geben und an einem warmen, feuchten Ort 40-45 Minuten lang gehen lassen. Anschließend im Backofen bei 200°C 10 Minuten lang backen, danach die Temperatur auf 180°C herabsetzen; für weitere 50-60 Minuten weiterbacken. Sobald der Gugelhupf gebacken ist, ihn aus dem Backofen nehmen, mit zerlassener Butter bepinseln und mit Zucker bestreuen. Inhaltsstoffe: Proteine 50,6 Ballaststoffe 39,2 Fette 129,9 Kohlenhydrate 455,8 Kcal 2213
Rezept-Bewertungen
Keine Rezepte Bewertungen
Bewertung schreiben
Home | Versandkosten | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum | Kontakt | Index A-Z | Links | Lexikon | Über uns | Philosophie