Rezepte & Mehr

Gebackenes Fischfilet auf Gemüse-Kartoffelbett "Kein gluten Kochbuch"

Autor: Uschi
Zutaten für  4 Personen
500 g Rotbarschfilet
600 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
250 g Möhren
250 g Zucchini
250 g Knollensellerie
100 g Edamer am Stück
2 Eier
60 g Creme fraiche
60 ml Milch
2 Teelöffel Butter zum Ausfetten der Form
1 Esslöffel Zitronensaft, Salz, weißer Pfeffer, Muskat
Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und als Pellkartoffeln garen.

Anschließend die noch heißen Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.

Möhren, Zucchini, Sellerie waschen, putzen und raspeln (mittlerer Raspel) oder fein stifteln.

Danach das Gemüse kurz blanchieren.

Das Rotbarschfilet waschen, mit Zitronensaft beträufeln und etwa 10 Minuten kalt stellen.

Dann den Fisch salzen und pfeffern.

Den Edamerkäse reiben und zusammen mit den Eiern, der Creme fraiche, der Milch und den Gewürzen vermischen.

Eine feuerfeste Form mit Butter ausfetten und die Kartoffelscheiben einschichten.

Darauf das Gemüse verteilen und das Fischfilet darauf geben.

Die Eier-Käsemischung darübergießen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C circa 25 bis 30 Minuten backen.

Nährstoffanalyse:

Kilokalorien                            491

Proteine                                  39,2 g

Fette                                        23,9 g

Kohlenhydrate                       29,3 g

Die Nährwerte beziehen sich auf die oben angegebenen Zutaten.
 

Rezept-Bewertungen
Keine Rezeptebewertung
Bewertung schreiben
Home | Versandkosten | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum | Kontakt | Index A-Z | Links | Lexikon | Über uns | Philosophie