Rezepte & Mehr

Hähnchenspieße mit Gemüse oder asiatisch mit Reis "Kein gluten Kochbuch"

Autor: Uschi
Zutaten fur  1 Personen
150 g Hähnchenbrust
50 g Paprika gelb
50 g Paprika rot
50 g Zwiebeln mittelgroß
10 g Olivenöl
80 g Reis, parboiled oder Vollkornreis
1 Teelöffel Salz, Pfeffer aus der Mühle (nach Geschmack)
Zubereitung:

1.) Hähnchenfleisch waschen, abtrocknen und in grobe Würfel schneiden.

Paprika waschen, putzen und grob würfeln.

Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.

Nun die Fleisch- und Gemüsestücke abwechselnd auf einen Spieß stecken, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne braten.

Den Reis in kochendes Salzwasser geben und circa 20 Minuten (bei Vollkornreis etwa 40 bis 45 Minuten) kochen.

Sobald der Reis gar ist, durch ein Sieb abseihen und zusammen mit dem Spieß servieren.

Um den Reis dekorativ anzurichten, kann man ihn mit Petersilie bestreuen oder man füllt ihn in eine kalt ausgespülte Tasse, drückt den Reis kurz an und stürzt ihn auf einen Teller.

2.) Für die asiatische Variante verwendet man anstatt des Gemüses Ananas- und eventuell Pfirsichstücke aus der Dose.

Beim Braten jedoch darauf achten, dass die Temperaturführung nicht allzu hoch ist, damit das Obst nicht verbrennt.

Den Reis kann man außerdem durch Basmati Reis austauschen und ihn zusätzlich mit Ingwer, Kukuma, Kardamom oder Safran mischen, um eine andere geschmackliche Note zu erzielen.

Die Hähnchenspieße kann man auch kalt ohne Reis servieren.

Nährstoffanalyse:

Kilokalorien                          616

Proteine                              40,4 g

Fette                                    20,1 g

Kohlenhydrate                  68,1 g

 

Rezept-Bewertungen
Keine Rezepte Bewertungen
Bewertung schreiben
Home | Versandkosten | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum | Kontakt | Index A-Z | Links | Lexikon | Über uns | Philosophie