Rezepte & Mehr

Putenbrust in Weißweinsoße "Kein gluten Kochbuch"

Autor: Gast
Zutaten für  4 Personen
4 Putenbrüste a 120 g
120 g Möhrenwürfel
120 g Zwiebelwürfel
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Pfeffer
2 Esslöffel Sonnenblumenöl
140 ml Weißwein
300 ml Geflügelbrühe, glutenfrei
200 g Maiskörner aus der Dose, glutenfrei
2 Esslöffel Aprikosenmarmelade
50 g Creme fraiche
2 Esslöffel Kräuter zum Garnieren
Zubereitung:

Die Putenbrüste kurz abwaschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin  von beiden Seiten anbraten.

Aschließend die Putenbrüste im Backofen bei 80°C warm halten.

Möhren- und Zwiebelwürfel im Bratensatz kurz anrösten, dann mit Wein und Geflügelbrühe ablöschen.

Die Maiskörner hinzufügen und alles zusammen circa 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

Die Putenbrüste mit einem Esslöffel erwärmter Aprikosenmarmelade bestreichen.

das Gemüse zu einer Soße pürieren und mit Creme fraiche und der restlichen Marmelade verfeinern.

Zusammen mit den Putenbrüsten servieren und nach Belieben mit Kräutern garnieren.

Tipp: Anstatt Putenbrüste zu verwenden, kann man Zöpfe aus Putenschnitzeln flechten, indem man die Putenschnitzel in drei Stränge zerteilt, ohne dabei das Ende zu durchtrennen.

Nährstoffanalyse:

Kilokalorien                             406

Proteine                                   29,6g

Fette                                        21,1 g

Kohlenhydrate                       19,3 g

Die Nährwerte beziehen sich auf die oben angegebenen Zutaten.

Rezept-Bewertungen
Keine Rezeptebewertung
Bewertung schreiben
Home | Versandkosten | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum | Kontakt | Index A-Z | Links | Lexikon | Über uns | Philosophie

X

Ja, auch unsere Webseite funktioniert technisch nicht ohne Cookies. Wer die Seite weiter nutzt, stimmt den Cookies zu. Wir bekommen dadurch keine Daten. Sie können Cookies im Browser später löschen. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz