Rezepte & Mehr

Spaghetti mit Bärlauchpesto und Zanderfilet Seitz

Autor: Gast
Zutaten für  4 Personen
350 g Spaghetti,Seitz
Für das Pesto
50 g Bärlauch oder Petersilie
25 g blanchierte Mandeln, gehackt
1 Teelöffel Rosmarinnadeln
50 g Parmesan, gerieben
ca. 75 ml mildes Olivenöl
1 Teelöffel Limettensaft
1 Prise Salz, Pfeffer
Für den Fisch
4 Stück Zanderfilets
2 Teelöffel Limettensaft
ca. 2 Esslöffel Bio Helle Mehlmischung,Seitz
2 Esslöffel Butterschmalz
50 g geröstete Mandelstifte und Parmesan zur Deko (jeweils 50g)
Zubereitung:
  1. Für das Pesto Bärlauch/Petersilie waschen, dicke Stiele abschneiden, trocken schütteln und grob zerkleinern. Mandeln mit Rosmarin ohne Zugabe von Fett kurz rösten.
     
  2. Zutaten bis auf den Parmesan in einem hohen Gefäß fein pürieren. Parmesan unterheben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
     
  3. Für den Fisch Filets waschen, trocken tupfen und ggf. Gräten entfernen. Mit etwas Limettensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in der Mehlmischung wenden.
     
  4. Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
     
  5. In der Zwischenzeit Butterschmalz erhitzen und Filets von beiden Seiten jeweils ca. 1 Min. knusprig anbraten.
     
  6. Spaghetti mit Pesto mischen, mit Zanderfilet anrichten und mit Mandelstiften und Parmesan bestreut servieren.
Rezept-Bewertungen
Keine Rezeptebewertung
Bewertung schreiben
Home | Versandkosten | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Impressum | Kontakt | Index A-Z | Links | Lexikon | Über uns | Philosophie
 /* */
X

Ja, auch unsere Webseite funktioniert technisch nicht ohne Cookies. Wer die Seite weiter nutzt, stimmt den Cookies zu. Wir bekommen dadurch keine Daten. Sie können Cookies im Browser später löschen. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz